Vorschau

Am diesjährigen Kantonalschwingfest in Kerns wird der Innerschweizer Sieger 2012, Adrian Laimbacher erwartet. Die stärksten Schwinger aus dem Ob- und Nidwaldner Verbandsgebiet treten gegen Teile der Innerschweizer Elite an. Als Gastschwinger stellen sich Athleten aus dem Waadtländer Schwingclub Lausanne dem Wettkampf. Es werden rund 200 Schwinger erwartet. Nebst dem Innerschweizersieger stellen sich die Eidgenossen Andi Imhof, Benji von Ah, Bruno Ettlin, Peter Imfeld und Martin Koch dem Wettkampf gefolgt von den Spitzenschwinger Marcel Mathis, Stefan Gasser und Werner Suppiger.

OK-Präsident Sepp Michel ist der Gastgeber am Ehrentag der Ob- und Nidwaldner Schwinger. Die Festbesucher können sich auf ein gemütliches Schwingfest freuen, wo Spitzensport und Tradition für eine einmalige Atmosphäre sorgen. Das Gabenkomitee unter der Führung von Toni Durrer hat für die Schwinger einen zeitgemässen Gabentempel bereitgestellt. Siegermuni Jonni wartet in Kerns auf seinen neuen Besitzer.

Zum Favoritenkreis in Kerns gehört neben Adrian Laimbacher auch der Vorjahressieger Marcel Mathis. Weiter Peter Imfeld, Sieger 06/08, sowie Stefan Gasser und Andi Imhof. Nach 12 Monatiger Verletzungspause ist Benji von Ah, Sieger 10/11, für den Wettkampf angemeldet. Auf seinen Wettkampfverlauf kann man gespannt sein.
Alexander Vonlaufen, Sieger 09/12, ist für den Wettkampf nicht angemeldet. Man kann darauf hoffen, dass er wie im Vorjahr am Sonntagmorgen in den Mutationen aufgeführt ist.